©

©

©

Aktuelle Nachrichten

Nach der witterungsbedingten Unterbrechung wird im Wochenverlauf mit der Wiederaufnahme der Erntearbeiten in den meisten Landesteilen gerechnet. Der Kassamarkt reagiert auf positive Erntemeldungen aus anderen EU-Regionen mit anhaltender Kaufzurückhaltung und weiterem Druck auf die Erzeugerpreise. Vor allem Gerste aus Frankreich bereitet hiesigen Vermarktern Sorgen.

Weiterlesen

Auch im neuen Schuljahr haben Lehrkräfte, Lehramtsanwärter/innen und -studierende die Möglichkeit, sich zum außerschulischen Unterricht auf dem Lernort Bauernhof weiter zu bilden. Die Angebote werden in Kooperation mit dem Pädagogischen Landesinstitut angeboten.

Weiterlesen
Die Staatsehrenpreisempfänger Südpfalz-Destillerie Willi Peter und Brennerei Horst Silbernagel mit dem Präsidenten der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz Ökonomierat Norbert Schindler (l.), Landrat Dietmar Seefeldt (2.v.l.), Pfälzische Weinprinzessin, Melina Hey, Beigeordneter Rudi Klemm, Stadt Landau sowie Staatssekretär Andy Becht, MWVLW (r.).

Landau Im „Alten Kaufhaus“ von Landau, dem kulturellen Dreh- und Angelpunkt inmitten der sanierten Altstadt, zeichnete der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler, elf Brennereien mit Ehren- und Staatsehrenpreisen aus. In diesem Wettbewerb wurden auch in vier Kategorien Siegerbrände gekürt und deren erfolgreiche Brenner ausgezeichnet. Außerdem erhielten zahlreiche Erzeugnisse die Kammerpreismünzen in Gold, Silber und Bronze.

Weiterlesen

Bad Kreuznach. Die Diskussionen um Biodiversität, Bienenschutz, Massentierhaltung und Klimawandel hat die Landwirtschaft erreicht. Gerade die Naturschutzverbände stellen die Landwirtschaft dabei immer wieder in ein kritisches Licht, obwohl gerade in Rheinland- Pfalz der Erhalt einer bäuerlichen Landwirtschaft von allen Seiten erwünscht ist.

Weiterlesen

Öffentlichkeitsarbeit ist gerade in der heutigen Zeit, in der aus vielerlei Gründen für viele Menschen in der Stadt, aber zunehmend auch auf dem Land, der direkte Kontakt mit der Landwirtschaft und dem Weinbau verloren gegangen ist, eine ganz wichtige Aufgabe. Ein realistisches Bild von einer modernen Landwirtschaft kann nur in Praxisbetrieben durch eigene Anschauung vermittelt werden. Nur so können vielfältige Vorurteile, mit denen die Landwirtschaft aktuell konfrontiert ist, beseitigt und problematische Themen offen und fachgerecht diskutiert werden.

Weiterlesen
Kammerpräsident

© DBT/Simone M. Neumann

Ökonomierat Norbert Schindler

Pressekontakt

Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren >>>