Marktnews

Auch in der laufenden Meldewoche konnten die Getreideernte auf den Höhen des Landes noch immer nicht abgeschlossen werden. Die Druscharbeiten werden immer wieder durch Niederschläge unterbrochen, mit fatalen Folgen für die Qualität der angelieferten Ware. Zudem verläuft die Vermarktung äußerst schleppend, schwache Kursentwicklung an den Börsen und fehlende Nachfrage am Kassamarkt drücken die Erzeugerpreise weiter in den Keller.

Weiterlesen

Milchanlieferung anhaltend unter den Erwartungen; überwiegend stabile bis fester tendierende Produktenpreise; insgesamt leicht festere Erzeugerpreise

Weiterlesen

Der Absatz von Schlachtrindern ohne QS-Zertifizierung wird zunehmend schwieriger. Nachdem jahrelang die Erzeuger von Jungbullen und Färsen aus Rheinland-Pfalz ihre Schlachtrinder im Wesentlichem problemlos, noch ohne eine Teilnahme am QS-System der QS GmbH, vermarkten konnten, bricht nun auch für Rheinland-Pfalz ein neues Zeitalter an.

Weiterlesen

Themenschwerpunkte

Nach oben