Professor-Niklas-Medaille für Ökonomierat Norbert Schindler

Der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler, MdB, hat in Berlin die Professor-Niklas-Medaille entgegengenommen. „Es ist höchste Auszeichnung, die ich als Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft zu vergeben habe“, erklärte Bundesminister Christian Schmidt während der Verleihung.

Neben Schindler wurden auch Gert Lindemann, Staatssekretär a.D., und  Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer, Bundesminister a.D., ausgezeichnet. „Sie engagieren sich alle in besonderem Maße für eine wertgeschätzte, moderne und nachhaltige Land- und Forstwirtschaft. Damit pflegen und bewahren Sie nicht zuletzt das Erbe von Professor Wilhelm Niklas. Und deswegen ernten Sie heute auch einen ganz besonderen Dank“, sagte Schmidt in seiner Rede. Professor Niklas war nicht nur der erste Bundesminister für Landwirtschaft nach dem Zweiten Weltkrieg. Er ist selbst entschieden für eine sichere Ernährung und für eine leistungsfähige Land- und Forstwirtschaft eingetreten.

Ökonomierat Norbert Schindler freute sich sehr über die hohe Auszeichnung. In seinen Dankesworten skizzierte er seinen Lebenslauf und bedankte sich ausdrücklich bei seinen Förderern und Wegbegleitern für das vertrauensvolle Miteinander. „Mein Engagement für die Bauern und Winzer ist jedoch noch nicht beendet. Ich werde mich weiterhin für ihre Belange einsetzen“, versprach Schindler. 

Grußwort Präsident

Ökonomierat Norbert Schindler, MdB

Pressekontakt

Nadja Winter
E-Mail: nadja.winter(at)lwk-rlp.de 
Tel.: 0671 793-1177

Newsletter

Hier können Sie sich für unserem Newsletter registrieren: